Im Herbst eröffnen wir gemeinsam mit der Wajekama-Stiftung unsere erste WG. Folge uns auf Instagram. Aktuell suchen wir Mitbewohner*innen und Assistenzen.

Inklusion fängt
beim Wohnen an.

Wir machen inklusives Wohnen in Berlin möglich.

Jeder Mensch gehört dazu.
Niemand wird ausgeschlossen.
Alle sollen selbstbestimmt leben können.

Deshalb wollen wir inklusive Wohn-Gemeinschaften gründen.
Wir nennen sie WGs.

Spenden

Unser Flyer

Werde Mitglied / Newsletter

Das machen wir!

 

Die Super 8 WG in Lichtenrade

Inklusion im Lichtenrader Revier


Gemeinsam mit der Wajekama Stiftung und gefördert von der
Aktion Mensch gründen wir im
Lichtenrader Revier unsere erste inklusive Wohngemeinschaft.

Alle haben ein eigenes Zimmer.

  • Sie kochen zusammen.
  • Sie machen Ausflüge.
  • Sie gehen ins Kino.

Sie haben Spaß miteinander!

Alle Bewohner und Bewohnerinnen
haben Dienste und Aufgaben.
Manche brauchen Hilfe, die anderen helfen.

Zum Beispiel:

  • beim Aufstehen
  • beim Einkaufen
  • beim Kochen.

Diese Menschen bekommen Geld dafür, dass sie helfen.

Andere Menschen helfen auch.

Zum Beispiel:

  • persönliche Assistenten und Assistentinnen
  • Pfleger und Pflegerinnen
  • jemand hilft das WG-Leben zu organisieren.

Hier unser Gründungsteam:

Hier können weitere inklusive WGs entstehen:

  • mittendrin und fast überall
  • im Zentrum und am Stadtrand
  • im Mehrfamilienhaus
    oder in einem Einfamilienhaus
  • im Neubau oder Altbau.

Wichtig ist:
Die Wohnung muss barrierefrei sein.
Es muss Geschäfte in der Nähe geben.
Und eine U-Bahn, S-Bahn oder einen Bus.

 

Das suchen wir! / Das bieten wir an!

 

Mitbewohner*innen für die super 8 WG gesucht!!

Wenn Du ab Herbst 2024 in Berlin studierst / Ausbildung machst und Bleibe und Job suchst. Dann komm zu uns!

Wir bieten Dir:

  • 22 qm Zimmer mit eigenem Bad großes gemeinsames Wohnzimmer und Küche
  • Muntere inklusive Wohngemeinschaft
  • In nettem Neubaugebiet fast direkt am S-Bahnhof Lichtenrade
  • Minijob

Was wünschen wir uns von Dir?

  • Soziales Miteinander macht Dir Spaß
  • Du übernimmst WG-Dienste (1 Tag in der Woche, 1 Wochenende im Monat)
  • Du bleibst mehr als ein paar Monate
  • WBS ist unbedingte Voraussetzung

Interessiert?

Lade Dir den Steckbreif runter, fülle ihn aus und schicke diesen samt Anschreiben an:

bewerbung@super8-wg.de

FÜR MAJA
PERSÖNLICHE ASSISTENZ AB
SOFORT GESUCHT

Meine Tochter Maja (19) mit Lernbehinderung lebt noch zuhause nahe U-Bahn Onkel Toms Hütte. Im Herbst wird sie in die inklusive super 8 WG für 8 junge Menschen mit und ohne Beeinträchtigung direkt am S-Bahnhof Lichtenrade ziehen.

Über Maja:

Maja ist eine freundliche junge Frau auf dem Weg in die Selbständigkeit. Dabei braucht sie noch Unterstützung bereits vor dem Einzug in den WG-Alltag. Z.B.:

• Haushaltsführung
• Körperpflege
• Wegetraining
• Lesetraining
• Uhrzeit lernen

Maja ist ein gemütlicher Typ, surft gern auf ihrem Handy und findet nichts schöner, als Zeit zuhause mit ihrem Freund zu verbringen. Einmal mit freundlich-energischen Worten in Gang gebracht, macht sie aber auch strammen Schrittes Spaziergänge, fährt Fahrrad und geht Schwimmen – Bewegung ist wünschenswert für sie! Maja spielt mit Vorliebe Canasta und Mensch ärgere Dich nicht, geht einmal die Woche zum Tanzen und mag auch ihre Arbeit in einem Café in Wilmersdorf.

Über Dich:

Wir suchen für Maja ab sofort für einen Nachmittag in der Woche und/oder am Wochenende eine geeignete Assistenz. Wir haben uns für das Arbeitgebermodell entschieden und wünschen uns Dich als zuverlässige und freundliche Assistenzgeber*in, die Maja im Übergang in eine neue Lebensphase verantwortungsbewusst und auf Augenhöhe begleitet. Da meine Tochter noch nicht die nötige Anleitungskompetenz hat, werde ich diesen Prozess begleiten und Ansprechpartnerin für alle Fragen sein.

Wir bieten:

• eine sozialversicherte Beschäftigung mit ordentlichem Arbeitsvertrag
• Urlaubsanspruch und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
• Bezahlung nach Tarif
• keine Bindung an eine unpersönliche Organisation/ Träger

Arbeitszeit:

Zurzeit ist folgende Arbeitszeit denkbar: Donnerstags 17-21 Uhr sowie nach Absprache am Wochenende.

Nach WG-Start im Herbst wollen wir ein kleines Team zusammenstellen, so dass folgende Arbeitszeiten möglich sind:
Morgens von 6-9 Uhr
Abends von 17-22 Uhr sowie Wochenenddienste.

Ich freue mich über Deine Bewerbung per E-Mail an sengelmannkatja@gmail.com Bei Fragen ruf gern an: 0172 93 29 175.

Danke und viele Grüße!

Katja

 

FÜR RONJA
PERSÖNLICHE ASSISTENZ AB
JULI 24 GESUCHT

Voraussichtlich im Oktober 24 wird unsere Tochter Ronja (19) in die inklusive super 8 WG für 8 junge Menschen mit und ohne Beeinträchtigung in Lichtenrade ziehen.(wenige Minuten bis zum S-Bahnhof Lichtenrade)

Über Ronja:

Ronja ist eine lebenslustige junge Frau mit Trisomie 21 und für den aufregenden Schritin ein selbstbestimmtes Leben braucht sie Unterstützung: idealerweise schon vor dem Einzug,um den Übergang vorzubereiten – und dann verstärkt im Alltag in der WG.
Dabei geht es um Haushaltsführung, Körperpflege, Freizeitgestaltung /Sozialleben und Wegetraining. Ronja liebt es gemütlich und muss zu Bewegung und Aktivität manches Mal ermuntert werden. Dabei sind Humor und ein freundlich-entschiedenes Auftreten hilfreich. Sie malt gerne, guckt gerne Filme, aber auch Kochen, Tanzen und Schwimmen interessieren sie.

Über Dich:

Wir haben uns für das Arbeitgebermodell entschieden und möchten Dich gewinnen, meiner Tochter als verantwortungsbewusste, zuverlässige und vor allem freundliche Assistenzgeberin in dieser neuen Lebensphase respektvoll und immer auf Augenhöhe zur Seite zu stehen.
Da meine Tochter noch nicht die nötige Anleitungskompetenz hat, werde ich diesen Prozess begleiten und Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um das Wohlbefinden meiner Tochter sein.

Wir bieten:

– eine sozialversicherte Beschäftigung mit ordentlichem Arbeitsvertrag – Urlaubsanspruch, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
– Bezahlung nach Tarif
– Teamsitzungen
– keine Bindung an eine unpersönliche Organisation/ Träger
– und selbstverständlich eine individuelle Einarbeitung in alle anfallenden Tätigkeiten

Arbeitszeiten:

Vor Einzug in die WG:

Montag und Mittwoch nachmittags sowie von Zeit zu Zeit am WE in Friedenau/ Schöneberg

Nach Einzug:

Wochentags geht Ronja gewöhnlich von 8.45 Uhr bis 17.00 Uhr ( Mittwoch 14.15 Uhr) arbeiten und benötigt in dieser Zeit keine Assistenz.
Wir wollen ein kleines Team zusammenstellen, so dass verschiedene Arbeitszeiten denkbar sind. Morgens von 6:00- 9.00 Uhr
Abends von 17:00 – 22.00 Uhr sowie Wochenenddienste.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E – Mail an folgende Adresse: danielacondrus@gmail.com
Vielen Dank und liebe Grüße

Daniela

Der Verein Gemeinsam wohnen Berlin will neue Projekte starten.

Willst Du auch dabei sein

  • als Bauträger?
  • als Vermieter*innen?
  • als Angehöriger?
  • als finanzielle Unterstützer*innen oder als Mensch mit Herz für Inklusion?

Ruf uns gerne an oder schreibe uns.

 

Gemeinsam wohnen Berlin e. V.  auf dem Jahrestreffen von WOHN:SINN in Heilbronn.
Mit auf dem Bild: Christian und Henrike – unsere Berater*innen von WOHN:SINN. © Daniela Buchholz, 2023

Unsere Partner und Unterstützer